Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalte

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen lightplay Fotografie Fotokurse
  2. Allgemeine Geschäftsbedingungen für unseren Online Shop
  3. Internet-Nutzungsbedingungen

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen lightplay Fotografie Fotokurse

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kursanmeldungen per Telefon, Email und mit Anmeldetalon oder Brief. Immer wenn der Begriff „Kursteilnehmer“ verwendet wird, gilt er für beide Geschlechter. Aus Gründen der Übersichtlichkeit und Lesbarkeit wurde darauf verzichtet, jeweils die männlichen und weiblichen Bezeichnungen zu verwenden.

Anmeldung und Bezahlung des Kursgeldes:
Unter Voraussetzung von freien Plätzen gelten sämtliche Anmeldungen als definitiv und werden per Email bestätigt.
Die Kurskosten sind vor Beginn des Kurses zu entrichten.
Der Kursteilnehmer kann die Teilnahme an einem Kurs bis vier Wochen vor Kursbeginn kostenlos absagen. Bei einer Absage zwischen vier und zwei Wochen vor Kursbeginn schuldet der Kursteilnehmer 50 % des Kursgeldes. Bei einer Absage weniger als zwei Wochen vor Kursbeginn ist das volle Kursgeld geschuldet. Für die administrative Bearbeitung der Abmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 30.- erhoben.

Durchführung und Organisation der Kurse:
Die Kurse finden, falls nicht anders erwähnt, im lightplay Fotostudio in Wil SG oder in Pfäffikon ZH statt.
Die Kursunterlagen sind für die persönliche Verwendung durch den Kursteilnehmer bestimmt und bleiben geistiges Eigentum der lightplay GmbH.
Die von der lightplay GmbH während eines Kurses zur Verfügung gestellte Software darf weder kopiert noch aus dem Kursraum entfernt werden.
Sollte ein Kurs wegen ungenügender Teilnehmerzahl abgesagt werden müssen, werden die Kurskosten, ohne weiteren Anspruch auf Entschädigung, zurückerstattet.
Fällt ein Kursleiter aus, wird ein adäquater Ersatzkursleiter gestellt. Kann ein geplanter Kurs infolge höherer Gewalt (z.B. Krankheit, Unfall des Kursleiters usw.) nicht stattfinden, beschränkt sich die Haftung der lightplay GmbH für vergeblich angereiste Kursteilnehmer auf eine Umtriebsentschädigung von maximal CHF 100.- pro Person. Versäumte Kurse können nicht nachgeholt werden und es erfolgt auch keine Rückerstattung des Kursgeldes.

Versicherung:
Jeder Kursteilnehmer ist für ausreichende Versicherungsdeckung selber verantwortlich. Wir schliessen jegliche Haftung für entstandene Schäden für alle von der lightplay GmbH organisierten Kurse und Veranstaltungen aus.
Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die lightplay GmbH nicht haftbar gemacht werden.

Schlussbestimmungen:
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den AGB bleiben vorbehalten.
Gerichtsstand für Streitigkeiten ist der schweizerische Sitz der beklagten Partei. Die lightplay GmbH hat ihren Sitz in Wil SG.
Die vorliegenden AGB treten ab 1. Januar 2016 in Kraft.

2. Allgemeine Geschäftsbedingungen für unseren Online Shop

Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die Du über www.lightplay.ch (nachfolgend „Online Shop“) abschliesst. Der Online Shop wird von lightplay GmbH, Wil (nachfolgend „lightplay“) betrieben.

Angebot

Die Darstellung der Produkte und Preise im Online Shop gilt als Angebot und stellt eine unverbindliche Offerte dar.

Wenn Du Produkte lediglich in den „Warenkorb“ legst, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung.

Die Abbildung von sämtlichen Informationen, Produkteangaben, Fotos, etc. erfolgen im Online Shop ohne Gewähr und sind unverbindlich. Für den Kauf durch den Kunden sind die im Online Shop einsehbaren Spezifikationen vom Hersteller zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden massgebend.

Bestellung

Eine Bestellung gilt als Angebot an den Online Shop zum Abschluss eines Vertrages.
Der Online Shop ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wirst Du informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Vertrag

Ein Vertrag kommt erst durch die Versandbestätigung von lightplay, die mit einer E-Mail an den Kunden versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der bestellten Artikel oder Gutscheine zustande.

Preise

Alle Preise verstehen sich netto, in CHF (Schweizer Franken) und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (MwSt.).

Massgebend ist der festgelegte Preis im Online Shop zum Zeitpunkt der Bestellung. Technische Änderungen, Irrtümer, Schreib- und Druckfehler bleiben vorbehalten. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern.

Nebenkosten (z.B. Versandkosten, Verpackungskosten) werden separat im Bestellprozess ausgewiesen und zusätzlich verrechnet.

Lieferung

Die Auslieferung der Bestellung erfolgt ausschliesslich über Versand. Die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse kann nachträglich nicht mehr geändert werden. Wir nennen Lieferfristen nur als Richtwerte und diese sind nicht verbindlich und es kann aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können jederzeit geändert werden.

Wir haben zudem das Recht, bestätigte Bestellungen aufgrund äusserer, nicht beeinflussbarer Umstände ohne Kostenfolge zu annullieren.

Bei jeder Bestellung können Versandkosten hinzukommen. Diese werden jeweils als solche im Check-out ausgewiesen.

Der Versand der Bestellung erfolgt auf Deine Gefahr. Du verpflichtest Dich, die angelieferte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen. Schäden an der bestellten Ware sowie Falsch- und unvollständige Lieferungen musst Du uns innert 5 Kalendertagen nach Erhalt melden.

Beanstandete Produkte musst Du in der Originalverpackung aufbewahren.

Rücknahme bestellter Produkte

Du hast unter Einhaltung unserer Rücknahmebedingungen ein 14-tägiges Rückgaberecht auf im Online Shop bestellte Produkte.

Die Mitteilung der Rückgabe muss schriftlich innert 14 Kalendertagen nach Erhalt der Bestellung (massgebend ist das Datum der Auslieferung), unter Angabe der Rücksendenummer der Post, an kontakt@lightplay.ch gesendet werden.

Die Ware darfst Du ausschliesslich an die Dir mitgeteilte Adresse zurücksenden. Die Rücksendung der Ware muss innert 14 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt der Mitteilung der Rückgabe original verpackt, komplett erfolgen.

Die Rücksendung erfolgt auf Deine Kosten und Dein Risiko.

Nach Eingang der Ware werden wir diese prüfen und sofern die Rücknahmebedingungen eingehalten wurden und die Ware nicht beschädigt ist, erstatten wir Dir den Kaufpreis zurück oder stornieren deine Rechnung.

Beschädigte Ware nehmen wir nicht zurück bzw. diese wird Dir vollständig in Rechnung gestellt.

Bitte beachte, dass wir für folgende Produkte kein Rückgaberecht gewähren:

  • Personalisierte Artikel jeglicher Art, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden (z.B. gravierte, bestickte, bedruckte Artikel, etc.)
  • Artikel, deren Verpackung beschädigt wurde
  • Artikel, deren Verfallsdatum überschritten wurde (insbes. Lebensmittel, Kosmetik und Parfum)
  • Audio- oder Videoaufzeichnungen und Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Konsumenten entsiegelt wurden
  • Artikel, welche aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

Bezahlung und Eigentumsvorbehalt

Bezahlen kannst Du nur in Schweizer Franken.

Vor Abschluss des Bestellvorgangs hast Du die Möglichkeit, die Zahlungsart zu wählen.

Nach Ablauf der Zahlungsfrist beim Kauf auf Rechnung befindest Du Dich im Verzug. Wir sind in diesem Fall berechtigt, Dir für den ausstehenden Betrag einen Verzugszins von 5% p.a. sowie bei der ersten Mahnung eine Mahngebühr von CHF 5.00 und bei der zweiten Mahnung eine Mahngebühr von CHF 20.00 zu belasten. Nach Fälligkeit der 2. Mahnung kann der offene Rechnungsbetrag (inkl. Verzugszinsen von 5% p.a. und Mahngebühren von CHF 20.00) zum Zwecke des Inkassos abgegeben oder verkauft werden. Du bist neben der Begleichung des Rechnungsbetrages auch zum Ersatz sämtlicher Kosten verpflichtet, die durch den Zahlungsverzug entstehen.

Lightplay kann zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsabklärung über Dich bei Dritten einholen und Deine Kundendaten zum Zahlungsverhalten an Dritte weitergeben.

Bei Bezahlung per Rechnung werden nach einer Bonitätsprüfung unterschiedliche Bestelllimiten eruiert. Wir behalten uns das Recht vor, bei Überschreitung dieser Limite, die Option „Bezahlung per Rechnung“ nicht anzubieten.

Deine Kreditkartendaten werden mit bewährter SSL-Technologie verschlüsselt. Jede Transaktion wird online bei den zuständigen Kreditkarten-Unternehmen autorisiert. Deine Kreditkarten-Nummer wird von uns nicht gespeichert.

Die bestellte Ware sowie Gutscheine bleiben bis zur vollständigen Bezahlung der Kaufsumme (inkl. aller Zuschläge) Eigentum von lightplay.

Gutscheine für Erlebnisse und Fotoshootings

Unsere angebotenen Gutscheine sind ab dem Kauf 2 Jahre gültig. Die Gutscheineinlösung und Teilnahme an einem Fotoshooting oder sonstigen Erlebnis (nachfolgend beides „Erlebnis“ genannt) muss innerhalb der Gutscheingültigkeit erfolgen. Nach dieser Frist ist keine Verlängerung mehr möglich. Sollte es jedoch vorkommen, dass ein kurz vor Ablauf der Gültigkeit terminiertes Erlebnis aufgrund schlechter Wetterverhältnisse oder aus anderen Gründen abgesagt wurde, behält die Buchung ihre Gültigkeit auch über das Ablaufdatum hinaus.

Wir sind stets bemüht, die im Online Shop angebotenen Erlebnisse korrekt und möglichst genau zu beschreiben. Die Abläufe der Erlebnisse können sich jedoch ändern. Wir bemühen uns um fortlaufende Aktualisierung der Beschreibungen im Online Shop. Die im Zusammenhang mit den jeweiligen Erlebnissen verwendeten Fotografien und Abbildungen dienen lediglich der Beschreibung des jeweiligen Erlebnisses. Wir gewähren keine Garantie für die Fehlerfreiheit und Vollständigkeit der Beschreibung eines Erlebnisses.

Gutscheine für Erlebnisse (Erlebnis-Gutschein) berechtigen Dich oder die von Dir bestimmte Person nach vollständiger Bezahlung des Preises zur Teilnahme am entsprechenden Erlebnis unter den angeführten Bedingungen.

Datenschutz

Über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Durchführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten durch uns wirst Du ausführlich in der Datenschutzerklärung unterrichtet und informiert. Die Datenschutzerklärung unter https://www.lightplay.ch/datenschutz ist integrierender Bestandteil dieser AGB. Mit dem Akzeptieren dieser AGB stimmst Du auch der Datenschutzerklärung zu.

Haftungsausschluss

Die Haftung von lightplay richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit, indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden und entgangenen Gewinn sowie Schäden aus Lieferverzug ist ausgeschlossen.

Verschiedenes

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Für diese AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen lightplay und Dir gilt Schweizer Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts (CISG).

Soweit gesetzlich zulässig, gilt der Sitz von lightplay als Gerichtsstand.

Änderung der AGB

Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

3. Internet-Nutzungsbedingungen

Mit der Benutzung unserer Website www.lightplay.ch akzeptieren Sie die nachfolgenden Nutzungsbedingungen der lightplay GmbH.

Die lightplay GmbH behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu ergänzen.

Übermittelte Daten
Bei der Nutzung dieser Web-Site können gesetzlich geschützte Personendaten übertragen werden. Die vom Nutzer an die lightplay GmbH via Website übermittelte Daten gelten als nicht vertraulich und als nicht urheber- oder eigentumsrechtlich geschützt. Die lightplay GmbH übernimmt keine Verantwortung in Bezug auf die Datenübertragung und die übertragenen Daten. Der Nutzer gestattet der lightplay GmbH, die Daten zu speichern und auszuwerten.

Links auf Web-Sites zu Dritten
Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter können aus Gründen der gegenseitigen Verkaufsförderung und der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Die lightplay GmbH ist nicht für die Inhalte der verknüpften Web-Sites und den verknüpften Link verantwortlich. Die Nutzung eines Links kann zum Verlassen der Web-Site von lightplay GmbH führen und erfolgt auf eigene Verantwortung des Nutzers.

Urheberrecht
Lightplay GmbH gestattet die Nutzung der urheberrechtlich geschützten und auf dieser Web-Site veröffentlichten Texte (wie z. B. Pressemitteilungen, Produktinformationen und andere Publikationen). Voraussetzung dafür ist, dass der Hinweis „© 2017 lightplay GmbH“ in allen Kopien enthalten ist und die Verwendung der Texte entweder der eigenen privaten Nutzung oder der nicht gewerblichen Information Dritter dient. Diese Texte dürfen in keiner Form auf Servern zum Herunterladen durch Dritte bereitgestellt oder über andere Medien an Dritte weiterverbreitet werden.

Hingegen ist das Design und das Layout der Web-Site kein Text. Diese sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Einwilligung der lightplay GmbH weder vollständig oder teilweise kopiert, nachgeahmt oder anderweitig verwendet werden. Dies gilt auch für den Markennamen „lightplay“, das Logo, die Grafiken und Bilder etc. den Web-Seiten.

Haftungsbegrenzung
Die Nutzung dieser Web-Site erfolgt auf alleinige Gefahr des Nutzers. Für mögliche Schäden des Nutzers übernimmt lightplay GmbH keinerlei Haftung.

Wahrung Ihrer Privatsphäre
Ihre persönlichen Daten behandeln wir vertraulich. Ohne Ihre ausdrückliche, schriftliche Erlaubnis geben wir in keinem Fall Daten an Dritte (natürliche oder juristische Personen) weiter.

Auf Anfrage geben wir Ihnen jederzeit Auskunft (gemäss Art. 13 der Schweizerischen Bundesverfassung und gestützt auf die Datenschutzgesetzgebung) über Ihre eigenen, bei uns gespeicherten Daten.

Gültigkeitsbereich und Gerichtsstand
Gerichtsstand für Streitigkeiten ist der schweizerische Sitz der beklagten Partei. Die lightplay GmbH hat ihren Sitz in Wil SG.
Die vorliegenden Internet-Nutzungsbestimmungen treten ab 1. Januar 2016 in Kraft.

Menu